Home Page

Am 2. Februar haben im Stadtrat Bern zahlreiche Menschen öffentlich Pussy Hats gestrickt. Lasst uns ab heute die Schweiz pinkifizieren und an vielen Orten öffentlich Pussy Hats stricken: Ob im Parlament, auf dem Bundesplatz, in Stadträten, ob im Zug, in der Kirche, in Restaurants oder an Sitzungen. Ob im Uni-Seminar, beim Coiffeur oder in der Kaffeepause zwischen dem Schichtwechsel. Ob als Einzelpersonen, Organisation oder in Gruppen, ob Frauen, Männer oder andere Geschlechter – wir stricken unsere Pussyhats für alle sichtbar, spontan oder verabredet. Let’s be part of a global Movement. #Resist!

Der Hashtag #MakeSwitzerlandPink wurde von unabhängigen Netzaktivist_innen lanciert und steht allen zur Verfügung. Allen – Einzelpersonen, Gruppen, Parteien usw. – die sich solidarisch zeigen wollen mit dem Global Women’s March, auf dass dieser sich verstetige und kontinuierlich wachse. Denn let‘ face it: die kommenden Jahre werden schwierig. Die Demokratie muss verteidigt werden. In der Schweiz und global.

Auf dieser Seite sammeln und veröffentlichen wir Bilder von strickenden Menschen und Pussyhat-Motiven. Schickt uns Eure Bilder, lasst uns zeigen, dass wir viele sind! Lasst uns zeigen, dass die Pussyrevolution überall ist. Denn wir wollen keine reaktionären Politiken, wir wollen Frauenrechte, LGBTQ-Rechte, Rechte für Migrant_innen und Geflüchtete – wir wollen Menschenrechte, und vieles mehr. Wir wollen keine Armut, keinen Sexismus und keinen Rassismus, keine Diskriminierung religiöser Minderheiten, keine Behindertenfeindlichkeit, Homosexuellen- oder Transfeindlichkeit. Wir wollen eine offene, ökologische und soziale Gesellschaft.

Lasst uns solidarisch sein mit den Women’s Bewegungen auf der ganzen Welt. Und zugleich Anliegen und Forderungen für die die spezifische Situation in der Schweiz und im europäischen Raum formulieren. Am 8. März, dem internationalen Frauenkampftag, gibt es auch die Möglichkeiten, die Pussyhats an öffentlichen Demonstrationen zu tragen. Und/oder am 18. März, dem Women’s March in Zürich.